Jagdparcourspokal 2012


Heute war es endlich soweit. Es stand in der Geschichte des Wurftaubenclub-Hameln erstmals das Pokalschiessen vom Jagdparcours auf dem Plan. Dieses war nur durch den unermüdlichen Einsatz einiger Mitglieder möglich, da dieses Schießen durch eine technischem Defekt auf der Kippe stand. Insbesondere gilt hier der Dank unserem Kameraden Martin Dau, der alles wieder ins Reine brachte.

16 Mitglieder liessen sich es heute nicht nehmen, an diesem schönen Samstagnachmittag den Wettkampf zu bestreiten. Es hat wie immer allen große Freude bereitet, diesen doch anspruchsvollen Parcours zu schießen. Es hat seit Inbetriebnahme im Frühjahr dieses Jahres noch keiner geschafft, die 25 Tauben zu schießen, das sollte auch heute keinem gelingen. Trotzdem fehlten dem erstplaziertem Detlef Kanschur nur 4 Tauben, um als "Übergigant" in die Geschichte einzugehen  :schock:  Werner Piszowotzki erhielt neben dem Beifall für einen starken dritten Platz noch ein dreifach Horrido aller anwesenden, da er heute vor genau 60 Jahren das Licht der Welt erblickte.....dazu unsere allerbesten Glückwünsche. Auch Michael Maly ließ uns heute nicht hungrig vom Stand. Der Tisch war reichlich gedeckt, und für jeden was dabei. Alles in allem ein gelungener Tag, hier noch die Bilder dazu.

Platz 1: Detlef Kanschur
Platz 2: Dirk Unrath
Platz 3: Werner Piszowotzki  

Bild "01.JPG"
Bild "02.JPG"
Bild "03.JPG"
Bild "04.JPG"
Bild "05.JPG"
Bild "06.JPG"
Bild "07.JPG"
Bild "08.JPG"
Bild "09.JPG"
Bild "10.JPG"
Bild "11.JPG"
Platz 3 - Werner Piszowotzki
Platz 3 - Werner Piszowotzki
Platz 2 - Dirk Unrath
Platz 2 - Dirk Unrath
Platz 1 - Detlef Kanschur
Platz 1 - Detlef Kanschur
Bild "15.JPG"